06. Mär. 2018

2. Damen

Zwischenbilanz: Platz 6 für die 2. Damen

Am letzten Spieltag ging die Reise für uns nach Schloß Neuhaus. Es erwartete uns eine Mannschaft die ebenfalls im Mittelfeld der Bezirksliga steht. Mit dem Vorzeichen, dass wir gewinnen können, das Hinspiel aber mit 11 Toren verloren hatten, gingen wir an den Start.

Mit gewohnt dünnem Kader, ohne Stef und Mini in unseren Reihen, dafür aber mit den Sundermann-Sisters an Bord, sollte es ein Spiel auf Augenhöhe werden. Die Neuhäuserinnen spielten ihren Stiefel runter und bekamen uns vorne im Angriff nicht zu fassen.

Immer wieder war es Jo, die ihre spielerische Stärke im 1 gegen 1 zeigen konnte (Top Scorerin mit 11 Treffern). Zur Halbzeit lagen wir mit 15:13 zwei Tore und kurz zuvor noch mit 14:9 zurück, da wir zu hektisch uns überhastet spielten und uns dadurch einige Fehler erlaubten und Fehlwürfe nahmen.

HZ 2 gewannen wir dann jedoch beachtlich mit 5:15 auf Grund der guten Zuordnung in der Abwehr, einer gut haltenden Nadine und guter Chancenverwertung vorne. Von der Marke und aus dem Spiel traf Anika F. 9 mal. Taimie, Lisa und Janine netzten jeweils 2 mal ein und Annika K. sowie Alicia hatten ein Tor zu verzeichnen. Abgepfiffen wurde beim Spielstand von 20:28 und mit 2 Punkten im Sack fiel uns die lange Heimreise gar nicht schwer. Am nächsten Wochenende erwarten wir Leopoldshöhe im Derby in der Halle Aspe und wir wollen gegen die Löwinnen natürlich alles geben und gewinnen. Bis dahin... hoffen auf eure Unterstützung in der "Hölle Aspe" - eure 2. Damen

#Randnotiz#Abschied#Traurig: Flügelflitzerin, Janine Riedel fährt ihren vorerst letzten Einsatz auf der rechten Außenbahn für unser Team und hängt die Handballschuhe an den berühmten Nagel. Bereiten wir Ihr also eine schöne Abschiedskulisse!!