19. Mär. 2018

C-Jugend (w)

C Mädels verteidigen den Pokal

Am vergangenen Wochenende trafen sich in Bad Salzuflen die Mannschaften HSB Blomberg-Lippe 2, TSV Oerlinghausen, HSG Handball Lemgo und Handball Bad Salzuflen, um den diesjährigen Pokalsieger auszuspielen.

Die insgesamt sechs Partien waren bis zum letzten Spiel an Spannung nicht zu überbieten, denn nachdem das Spiel der beiden ersten der Kreisliga Lemgo und Bad Salzuflen mit 10:10 unentschieden ausging, waren die Spiele drei bis sechs davon geprägt, ein optimales Torverhältnis zu erzielen. Dementsprechend gingen die Mannschaften zu Werke, und die Mädels von Blomberg waren ein wenig die Leidtragenden. Sie verloren die Spiele gegen Lemgo und Bad Salzuflen mit einer Tordifferenz von 15 und 16 Toren. An dieser Stelle aber ein riesiges Kompliment an den Sportsgeist, denn die Mädels aus Blomberg haben sich zu keiner Sekunde aufgegeben, sondern bis zur letzten Sekunde gekämpft.

Das Entscheidungsspiel wurde zwischen Oerlinghausen und Bad Salzuflen ausgetragen. Die Mädels aus Bad Salzuflen mussten mit mindestens drei Toren gewinnen, um den Pokal erfolgreich zu verteidigen. Die Mädchen aus Oerlinghausen wollten sich natürlich nicht nachsagen lassen, dass sie nicht genug gekämpft hätten und legten hochmotiviert los. Bis zur 16. Minute war die Partie relativ ausgeglichen. In den letzten Minuten setzen sich dann aber die Mädchen aus Bad Salzuflen mit 8:12 durch. Daran konnten auch die lautstarken Anfeuerungsrufe der Lemgoer Mädchen nichts ändern. Damit bleibt der Pokal ein weiteres Jahr in Bad Salzuflen.

Ein großes Lob geht an den Schiedsrichter, der krankheitsbedingt alle sechs Spiele alleine pfeifen musste. Er hat sein Aufgaben für alle Mannschaften gleichmäßig gelöst und auch der hitzigen Stimmung in der Halle Stand gehalten. In der anschließenden Siegerehrung flossen reichlich Tränen – sowohl vor Freude, als auch vor Enttäuschung.

Im Anschluss wurden die Mädchen aus Lemgo für den Meistertitel in der Kreisliga geehrt. Herzlichen Glückwunsch. Auch hier übergab Rainer Missling vom Handballkreis Lippe die Medaillen. Seinem Lob an die Trainer aller Vereine möchten wir uns an dieser Stelle gern anschließen. Nur mit deren hohem  persönlichen Einsatz kann dieser tolle Sport überhaupt stattfinden.

Unsere C Mädchen haben damit eine tolle Saison hinter sich. Pokalsieger und Vizemeister. Eine Gemeinschaft, die seines gleichen sucht. Herzlichen Glückwunsch!