18. Dez. 2017

E-Jugend (w)

Weibl. E beendet das Jahr mit einem Sieg!

Ein erfolgreicher Sonntagvormittag beim Spiel gegen HSG Blomberg Lippe 3. Wir haben die Blomberger Mädels, die mit ihrer Trainerin Anne Hölscher der neuen Internatsleiterin von HSG Blomberg Lippe angereist waren, mit 20:10 bezwungen. Das Spiel startete zwar mit etwas Verzögerung, wurde aber von den beiden Schiedsrichterinnen, die ihr erstes Spiel leiteten, gut gepfiffen.

 

Wir kamen gut ins Spiel und legten gleich einige Tore vor. Mit unserer, beim Training gut gelernten, Abwehrleistung und kämpferischen Einstellung kam Blomberg nicht so gut zurecht. Wir konnten die Bälle immer wieder im gegnerischen Tor unterbringen und führten zur Halbzeit mit 13:4 Toren.

 

Fast alle Spielerinnen waren heute Morgen am Start, sodass unsere Trainerinnen Tine Dröge und Kyra Bullock munter durchwechseln konnte. In der zweiten Halbzeit haben wir von den Fehlern des Gegners profitiert und fast alle zum Torerfolg. Kleine Blessuren wurden auf der Auswechselbank sofort behandelt.

Einen kleinen Schlendrian nutzten die Blomberger zur Aufholjagd. Tine und Kyra sortierten uns neu und wir hatten das Spiel wieder schnell in der Hand. Gut aufgelegt war auch wiedermal unsere Torhüterin. Viele Torwürfe wurden mit dem Bein oder Fuß kick vereitelt. So haben wir uns mit dem 20:10 Erfolg ein schönes

Weihnachtsgeschenk gemacht. Es macht uns allen, den Eltern und Großeltern, viel Spaß und wir freuen uns schon auf den nächsten Trainingsabend.

 

Wir bedanken uns für die tolle Unterstützung und wünschen euch und uns ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Eure weibl. E-Jugend